Header

Was man nicht hat, hat man vielleicht schon …

Wenn ich keine Drechselbank habe,
heißt das nicht, dass es nicht schon eine gibt –
in meinem Atelier!
Mein Sohn hatte eine Idee:
Einen runden schönen Zauberstab „machen“ …
ich helfe gerne, ha,ha!

Wozu hebe ich so viel auf:
4-hinten-web
Räder vom alten Cityroller,
Schrauben,
3-vorne-web
Unterlegscheiben und Kugellager der Rollerblades der Kinder,
Imbuss Schrauben, Flexscheiben,
2-holz-web

Schönes Zwetschgenholz aus den Gärten
vom Tod als Brennholz gerettet…
1-Drechselbank gesamt-web
Alle Schraubzwingen dürfen mitmachen.
So bleibt alles zerlegbar und in jede Größe einstellbar.
6-stützen-web
endlich drechseln, – mit einem angeschliffenen Schraubenzieher,
und damit das zarte Gebilde nicht bricht,
stützt ein kleines Schrankrädchen die edle Säule bei vollem Lauf.
7-schleifen-web
stolzer Vater beobachtet Sohn beim letzten Schliff, und …
8-fertig-web
fertig! – fast, da kommt noch die Perle drauf!
9-perle-web
Geschenk für seine Freundin 🙂

 

Tags: AKTUELLES · Allgemein