Der letzte Tango

1 Kommentar


“Der mit der HILTI tanzt”
wäre mein Name
wenn man über einen Bau
ergreifende Filme drehen könnte(!)

daher hört und sieht man wenig von mir.

Beim letzten “Tanzabend”
starb meine Tanzpartnerin
an Kugellagerversagen
auf dem Parkett aus armiertem Stahlbeton.

Das war nicht so ergreifend.
Jetzt halte ich EINHELL in den Armen.

PS: Wer stutzt: das sind Bohrhammermaschinen.

..und demnächst kommt ein geistreicherer Beitrag:
ein genialer schöner Film eines Freundes.

20.März 2011

Tags: AKTUELLES

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Marion // Mrz 26, 2011 at 18:01

    Lieber Michael,
    schaffa schaffa Häusle baua ….
    und mit der Einhell,da gehts schneller.
    Mußte bei deinen Zeilen schmunzeln.
    Ich wünsche dir viele gute Gedanken und Einfälle,beim Mauern einreißen, Abbruch und Dreck entsorgen ,neues schaffen und geschafftes mit Freude sehen. Aus alt wird neu !!
    Viel Spaß bei der Arbeit und viele freiwillige Helfer wünsch ich Dir auch 😉
    Gott ist bei Dir, im Dreck ,Staub und Motorenlärm !!
    Grüßle Marion