Header

Schöne Trostlosigkeit?

2 Kommentare

Sketch department store web

Vor einiger Zeit

habe ich in den Plattenbauten vonErfurt gemalt

 

Diese Skizze entstand in einem Einkaufszentrum
und sie geht mir nach:

 
Was machen die Städte mit den Menschen? …
Wie trübe müssen manche Leute leben? …
 
Dann dachte ich an meine Freunde,
d
ie allen Komfort aufgeben
um dort unter ihnen zu leben.
 

Das bringt Farbe in die Lage
es muss Liebe sein!

 

Beautiful-desolation-web

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN

Hier leben und von dort wissen –

Kommentare deaktiviert für Hier leben und von dort wissen –

Jerusalem-neu06d-web
Ich bekam heute eine mail von jemandem
der von mir ein Bild
zum neuen Jerusalem sehen / haben wollte …
Das habe ich noch nie gemalt
weil weder die Klarheit noch die Schönheit
und schon garnicht das Leben darin
darstellbar sind.
Aber das Motiv hat mich gepackt
und ich habe meine gesammelten Werke
zusammengestellt um wenigstens ein Bisschen
von der anderen Welt und der
ganz großen Feier zu spüren …
Dort ist reich aufgedeckt
und die Schwerkraft aufgehoben.
der Leuchter steht fest auf dem Tisch
und seine drei Lichter verlöschen nicht
Es ist übervoll eingeschenkt
sogar die Gebäude wehen im Wind.
Alles ist voll Leben,
das Licht ist überall
u
nd die Klarheit verschlägt einem den Atem

 … und ich bin hier
und weiß von dort.

Jerusalem-neu03-web

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · Bibel-malen · DENKEN

Sich zur Schönheit gesellen

Kommentare deaktiviert für Sich zur Schönheit gesellen

Tulpen-Gras-Tropfen--zarter-Rand-web

… und sich vor Schönheit verneigen.

Es ist mir immer wieder eine Ehre die Natur zu fotografieren
und ebenso eine Freude meine Kunst zu ihr zu gesellen.

Es ist wie
ein Bisschen bei einander sein,
eine kleine Begegnung zwischen Erdenbewohner und Himmel
ein bescheidener Dank, dem Meister,
Freude zurückgegeben,
Kunstgeflüster

Blumen-Tropfen-blau-Rahmen-weiss-web

Tulpen-Wiese-Tropfen-Farben-satt-web

(Weil es so Freude macht
habe ich viele Variationen dieses Motives gemacht,
weitere kann man hier im shop sehen.)

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · Allgemein · DENKEN · GEMÄLDE

Die dunkle Stunde (Karfreitag der Menschen)

Kommentare deaktiviert für Die dunkle Stunde (Karfreitag der Menschen)

Eng-unter-Engeln-leuchtet-close-web

Wer kennt das nicht: ratlos (kniet) man da, es ist nicht „alles vollbracht“,
sondern es scheint alles verloren. Solche Zeiten vergisst man nicht,
selbst wenn man es wollte. Manchmal will man sie auch erinnern,
weil ihr Schmerz die andere Welt gezeigt hat.
In einer meiner dunklen Stunden wurde es plötzlich sehr eng …
der Flur war voller Engel  – „eng unter Engeln“ habe ich das Bild genannt
… schade, dass ich sie nicht sehen konnte,
aber innen leuchtet schon die Hoffnung.
Mit einer Weihnacht-Lichterkette,
einer Säge und ein paar Leisten wurde das mein erstes leuchtendes Original.
Perfekt für einen dunken Flur.
So hell ist es in den Terrortagen auch nicht gerade um uns her.
Der Wunsch nach Frieden ist bei den Menschen archaisch:
Wir hoffen, wir schreiben, wir singen, wir malen …
Auf Ostern!

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · Allgemein · DENKEN

Das System der Systeme

Kommentare deaktiviert für Das System der Systeme

02_Systeme
Seit 10 Jahren denke ich über dieses Thema nach,
hier versuche ich die Essenz der Gedanken
zu beschreiben und zu bemalen:

Was Erleuchtung war
ist zur Verblendung geworden
Was einmal gelebt hat,
wird als tote Hülle
auf religiösen Prozessionen weitergetragen,
beworben von Hochglanzflyern
voller Worte glühender Liebe
die dann eiskalt die Zähne fletscht
wenn dem System nicht gehuldigt wird.
03_Systeme
Das System ist wie ein Trichter:
je tiefer drinnen desdo enger.
Es wirbt mit Freiheit
hat aber für sie keinen Platz.
Es beginnt mit liebevoller „Familie“
und verkommt zum Wachpersonal steiler Hyrarchien.
Es redet von Weite und Tiefe,
Weit und tief ist dann nur der Abgrund
von verleugneter Angst und Unglück.
05_Systeme
Mit dem Druck der Ewigkeit wird
beschönigt und verdrängt
ausgegrenzt und ausgebrannt.
Um jeden Preis versucht das System sich selber zu erhalten.
Dabei erlöscht es was anzünden will,
verhindert was es bewirken sollte.
Ladet verzweifelt Menschen ein
und verscheucht zugleich deren Seele.

Es ist sein eigenes Ende.
07_Systeme
Was bleibt ist Glaube, Liebe und Hoffnung
diese drei passen in kein System.

Am wenigsten die Liebe: sie ist zu groß!

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN

Hymne der Negativisten

Kommentare deaktiviert für Hymne der Negativisten

Michael Willfort des Foto.

Heute bin ich um 5:30 aufgewacht und habe
die Hymne der NEGATIVISTEN geschrieben:

Sie stellen die negativen Erlebnisse und Gefühle
in die Vitrinen ihrer Lebensfußgängerzonen,
statt sie in der Hintergasse der Mülltonne zu übergeben.
In ihren armseligen Prunkstädten
kann man nur Abfall essen:
das Bisschen Positive was sie auch noch verwerfen.
Den meisten von ihnen geht sogar die Sonne täglich unter,
– wahrscheinlich weil sie im Westen leben.
Komischerweise würden 90% aller Menschen
auf der Stelle mit ihnen tauschen
– weil sie Alle fast Alles haben!

Das Bild kann man drehen 🙂  je nachdem wie man leben will.

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN · GEMÄLDE

Reichtum und Armut

Kommentare deaktiviert für Reichtum und Armut

Schlimmer als Armut
sind undankbare Reiche.

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN

Die Helden der Zukunft

Kommentare deaktiviert für Die Helden der Zukunft

14.2.2014
Aus Sorge um die (inneren verkümmernden)Schätze der Menschen, kommt mir das hier:
die Helden der Zukunft
werden Menschen in die Augen sehen können.
Ihre Worte werden „Like“ weit übertreffen
und Brücken über Abgründe spannen.
Ihr Mut wird Freunde aus den Nächsten machen
die so nahe sind,
dass sie beim Ausstrecken der Arme
die Berührung an den Händen spüren.
Sie werden tausende Möglichkeiten besiegen
und auch hunderte kleiner Geräte
die sich zwischen sie zu klemmen suchen
um sich in ihre Aufmerksamkeit zu bohren
und um ihnen mit ihrem fahlen rechteckigen Licht
die Augen aus den Gesichtern zu saugen.
Ihre Waffe ist die Unterbrechung.
damit werden sie Schneisen von Pausen
in Wälder von Information schlagen,
so dass Licht auf sie fällt,
weil sie im Freien stehen.
Ihre Blicke sehen tief in leere Seelen,
die vollgestopft von langem Lärm und kurzen Nachrichten,
den letzten Rest des Eigenen auf ihrem Boden erdrücken.
Aber die Freiheit kann sie beleben
weil sich die Helden der Zukunft
ihre Schätze nicht stehlen lassen.
Sie kämpfen um ihr Leben und gewinnen!

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN

Erfurt workshop: Kunst zum verschenken

Kommentare deaktiviert für Erfurt workshop: Kunst zum verschenken

Der Workshop in Erfurt war von der anderen Art:
Mit 6 Künstlerinnen und Künstlern im „Anders“, einem Begegnungsraum des Jesus Projekt,
mitten zwischen den Plattenbauten der Vorstadt.
Das Motto auch anders: malen und verschenken.
Die Kunden und Models auch anders: Ganz normale Leute.
Die Situation: aus dem Leben gegriffen mitten im Einkaufszentrum.
Die Bilder: Was vor Augen ist oder auch was die Augen nicht sehen aber das Herz …
Kunst-zum-verschenken

Kuenstler

das gefällt mir!

malem-im-mall

und den Leuten auch!

Jacqueline

Detlev

Ein Herr hat sich gleich bei MC Geiz einen Rahmen gekauft: „Das mir das passieren würde…das Bild kommt heute noch an die Wand!“

Wenn  ich mal berühmt werden sollte, sind diese Menschen die Millionäre von übermorgen ..:)

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · LIVE

Home – Videokommentar zum misteriösen Haus

Kommentare deaktiviert für Home – Videokommentar zum misteriösen Haus

Ein Bild und ein Gedanke der mir lange und oft durch Kopf und Herz geht während ich Menschen, mich und das Leben beobachte. Endlich gemalt, jetzt kommentiert – enjoy Home!

[zum Eintrag →]

Tags: AKTUELLES · DENKEN · Videos